Pflegende Angehörige entlasten Beitrags- und Steuerzahler um Milliardenbeträge

„Pflegende Angehörige entlasten die Beitrags- und Steuerzahler um Milliardenbeträge. In vielen Familien wird gering oder gar nicht bezahlte Pflegearbeit geleistet und damit eine kostenintensive professionelle, vor allem stationäre, Pflege vermieden“.

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher in der Pressemitteilung zum Auftakt der Kampagne „Pflege geht jeden an“ am 09.02.2011

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.