Petitionen gegen das geplante Bundesteilhabegesetz

Die Behindertenverbände laufen vor allem Sturm gegen das geplante Bundesteilhabegesetz (BTHG), aber auch das geplante dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III). Nicht aus fachlichen Gründen, sondern vielmehr mit dem Ziel Kosten an einer der schwächsten Gruppe der Gesellschaft zu sparen, sind in den Kabinettsentwürfen Leistungsausschlüsse und -einschränkungen vorgesehen.

Allein auf dem Onlineportal change.org laufen aktuell acht Petitionen, die sich kritisch mit dem Bundesteilhabegesetz auseinandersetzen, die Hälfte davon insbesondere mit Blick auf Kinder mit einer Behinderung. Unterstützenswert sind Sie alle! Mit einem Klick und wenigen Angaben kann man den Petitionen beitreten.

gemeinsam für die Sache

gemeinsam für die Sache

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Allgemein, Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.