Petition Familienkur in besonderen Fällen

Noch bis zum 12.08.2013 kann eine beim Deutschen Bundestag eingereichte Petition mitgezeichnet werden, die einen Kuranspruch für beide Eltern in besonderen Fällen zum Ziel hat.

Der Petent ersucht den Deutschen Bundestag zu beschließen, dass Familien mit minderjährigen Kindern in besonderen Ausnahmefällen einen gemeinsamen Kuranspruch erhalten.

Derzeit sieht der Gesetzgeber vor, dass jeweils die Mutter oder der Vater gemeinsam mit einem Kind zur Kur fahren können, nicht jedoch beide Elternteile zusammen mit dem/den Kindern. Nur in Fällen, bei denen ein Kind z.B. mit Krebs erkrankt ist, werden diese gemeinsamen Kuren ermöglicht.

Die Petition schlägt als besondere Fälle, die eine Familienkur erlauben, vor:

– schwere Erkrankungen eines Elternteils oder eines Kindes, die zu Behinderung oder Tod von Elternteil oder Kind führen
– schwere Behinderungen (GDB > 50 %) eines Kindes, dazu mind. ein weiteres Geschwisterkind
– pflegebedürftigem Kind, dazu mind. ein weiteres Geschwisterkind

zur Online-Petition

Dieser Beitrag wurde unter Alles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.