Online-Planer für Pflegesachleistungen

Pflegebedürftige und deren Angehörige können ab sofort mit einem Online-Pflegeplaner die häusliche Pflege und den Einsatz eines Pflegedienstes selber planen. So sollen ambulante Leistungen – sogenannte Pflegesachleistungen – bedarfs- und budgetgerecht ausgewählt und der Einsatz eines Pflegedienstes gezielt und nach den eigenen Wünschen geplant werden können.

Wiewiel Pflegesachleistungen kann ich über die Pflegeversicherung finanzieren? der Pflegeplaner hilft.

Mit dem Pflegeplaner selber den Einsatz eines Pflegedienstes planen und berechnen.

Mit dem Pflegeplaner lässt sich auch ermitteln, welche Kosten bei Einsatz eines Pflegedienstes voraussichtlich entstehen. Er kann auch der Vorbereitung für ein Gespräch mit in Frage kommenden Pflegediensten dienen.

Das Projekt wird vom Bundesverbraucherministerium gefördert und ist für Ratsuchende kostenfrei. Die Benutzer werden einfach und verständlich durch die „Seiten“ des Pflegeplaners geführt. Die gewünschten Leistungen kann man anschließend in einem persönlichen Wochenplan zusammenstellen und die entstehenden Kosten nach Abzug der Pflegestufe ermitteln.

 

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.