Laternenlauf für behinderte Kinder am 28.10.2011

Am 28. Oktober 2011 findet in mehreren deutschen Städten zeitgleich der einzige bundesweite Laternenlauf für Kinder mit Behinderung statt. Berlin beteiligt sich erstmalig an der Aktion. Initiiert wurde sie vor einem Jahr vom Hamburger Verein Nicos Farm e.V. und dem Nestwärme e.V. Für Berlin haben sich der Kinder Pflege Netzwerk e.V. und weitere Vereine und Initiativen der Aktion angeschlossen, darunter die Initiative Pustewind, die Eltern-Betroffenen-Initiative „Kunstfehler in der Geburtshilfe“, der Kindernetzwerk e.V., MenschenKind, die Traumdisco-Berlin, die Eltern-Hilfe Treptow, Kontaktstelle PflegeEngagement Friedrichshain-Kreuzberg, die Kleine Strolche Kinder-Intensivpflegedienst GmbH, das Forum Autisten-Kinder, das Delphin-Netzwerk, die ECHTEN Teddy-Tanten und der LEONA e.V. Zur Presseinformation (pdf 157 KB)

Laternenlauf für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 in Berlin

Laternenlauf für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 in Berlin

Um 17.30 Uhr werden sich in Berlin alle interessierten Menschen und Unterstützer auf dem Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof versammeln, um ihre Lichter und Laternen zu einem Lichtermeer für Deutschlands behinderte Kinder zu vereinen.

Das Motto des Berliner Laternenlaufs lautet: „Ein Licht für jedes Kind“. Jede Laterne und jedes Licht – ob selbstgebastelt oder gekauft – ist willkommen, um die Botschaft zu unterstreichen und auf Deutschlands Kinder mit Behinderung aufmerksam zu machen.

Mit einer symbolischen Laterne das Lichtermeer unterstützen.

Bastelvorschlag für den Laternenlauf am 28.10.2011

Bastelvorschlag für den Laternenlauf am 28.10.2011

Wenn auch Sie sich beteiligen wollen, kommen sie einfach am 28.10.2011 um 17.30 Uhr auf den Washingtonplatz und machen Sie mit beim Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung. Gerne können Sie sich auch vorab anmelden unter info@kinderpflegenetzwerk.de oder telefonisch unter +49 30 76766452.

Informationen zu den Aktionen in den anderen deutschen Städten Hamburg, Dortmund, München, Schneverdingen und Malchin erteilt Nicos Farm e.V. unter www.nicosfarm.de .

Das Plakat zum Berliner Laternenlauf immer auf dem aktuellen Stand zum Download (pdf 318 KB)

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Kalender, Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten auf Laternenlauf für behinderte Kinder am 28.10.2011

  1. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

  2. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 - Hersteller Nachrichten - Hersteller Nachrichten

  3. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011

  4. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | new News

  5. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 » TVAnker - Neuigkeiten aus Fernsehen und Co.

  6. Pingback: Pressemitteilungen - Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | PressNetwork

  7. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 - LokaleFirmenPresse

  8. Pingback: Pressemitteilung zu Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | Weltjournal.de - Das online Presseportal

  9. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | Deaf News Magazin

  10. Pingback: Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 » Kinder, Behinderung, Verein, Berlin, Familien, Pflege » Hubnews

  11. Pingback: Pressemitteilung - Ein Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28.10.2011 | internetmarketing.or.at

  12. Pingback: Bundesweites Lichtermeer für Deutschlands Kinder mit Behinderung am 28. Oktober 2011 | www.berliner-partner.de

  13. Pingback: Die Lichtbringer « BERLIN HAUPTBAHNHOF

  14. Eveline Eilf sagt:

    Ich war sehr enttäuscht!
    Wir waren mit 4 Personen und 2 Kindern um 17:15h vor Ort und warteten bis 17:50h. Abgesehen vom Durchgangsverkehr der Reisenden fand sich niemand ein. Frage mich da schon ob, das Ganze nur gedacht aber nicht weiter organisiert wurde!?
    Letztlich hatten zumindest wir unseren Spass, wie in jedem Jahr.
    Interessieren würde es uns schon, was da schief gelaufen ist!
    Mit freundlichen Grüssen
    E. Eilf

    • Claudia sagt:

      Liebe Eveline,

      das tut uns furchtbar leid, aber der Aufruf war vom letzten Jahr! In diesem Jahr hatten wir leider keine Ressourcen, den Laternenlauf vorzubereiten. Auch die Suche nach ehrenamtlichen Helfern war nicht so erfolgreich, als das wir das hätten organisieren können ..

      Für das kommende Jahr werden wir wieder versuchen, den Laternenlauf zu organisieren, denn es ist wichtig – und wie wir finden eine schöne Idee – auf diese Art „Flagge“ zu zeigen für unsere Kinder.

      Es beruhigt uns ein wenig, dass Ihr trotzdem Spass hattet, wie du schreibst. Vielleicht können wir ja nächstes Jahr gemeinsam Spaß haben beim Laternenlauf.

      Herziche Grüße
      Claudia

      • Eveline Eilf sagt:

        Danke Claudia, aber ich war echt super traurig. Ich denke, es ist super wichtig, dass unsere besonderen Kinder in unserer Stadt Anerkennung finden und als liebenswerte Menschen gesehen werden. Ich hoffe, nächstes Jahr sind mehr Kinder oder junge Erwachsene dabei. Ich würde mich auch freuen, wenn Funk und Presse informiert werden. lg Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *