Pflegeperson

Pflegeperson

  • Anspruchsgrundlage ist SGB XI § 19
  • Pflegepersonen im Sinne dieses Gesetzes sind Personen, die nicht erwerbsmäßig einen Pflegebedürftigen im Sinne des § 14 in seiner häuslichen Umgebung pflegen. Das sind in der Regel die nahen Angehörigen, Nachbarn oder Freunde.
  • Eine Pflegeperson erhält Leistungen zur sozialen Sicherung (Renten- und Unfallversicherung) nach § 44, wenn sie eine pflegebedürftige Person wenigstens 14 Stunden wöchentlich pflegt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.