Entlastungspflege-Rechner

Für Eltern, die ihre Kinder zu Hause pflegen und die Pflege kurzzeitig nicht leisten können, bestehen verschiedene Möglichkeiten der Entlastung aus der Pflegeversicherung: Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI), Kurzzeitpflege (§ 42 SGB XI) und zusätzliche Betreuungsleistungen (§ 45b SGB XI).

Da nicht alle Anbieter alle Leistungen abrechnen, aber auch die Möglichkeit besteht, einen Aufenthalt über eine Mischfinanzierung der verschiedenen Leistungen zu bestreiten, kann leicht der Überblick verloren gehen, welche Leistungen denn im Laufe eines Jahres überhaupt noch zur Verfügung stehen.

Falls die Träger direkt mit der Kasse abrechnen, kann man um eine Rechnungskopie bitten, um so alle Werte für die Tabelle zu haben.

Um selbst einen Überblick zu jedem Zeitpunkt zu haben, stellen wir hier den Entlastungspflege-Rechner (xlsx-Datei 14,6 KB)
Entlastungspflege-Rechner (xls-Datei 43,5 KB) vor.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.