Informationsveranstaltung „Gewalt in der Pflege“ am 05.10.2011 in Berlin

Am 05.10.2011 bietet die Kontaktstelle PflegeEngagement Friedrichshain-Kreuzberg in Kooperation mit dem Nachbarschaftshaus „Centrum“ und dem interkulturellen Pflegedienst „Anna“ eine Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige, Pflegepersonal und alle Interessierten zum Thema „Gewalt in der Pflege“ an.

Überforderung der Pflegenden auf der einen Seite. Trauer und Frust darüber, dass das eigene Leben durch die Pflege einer/eines Angehörigen anders verläuft als geplant. Herausforderndes Verhalten auf der anderen Seite. Ist es da nicht verständlich, mal gestresst zu sein?

Ist ein Klapps noch „Erziehung“? Ein länger als nötig nicht die Windel zu wechseln bereits ein Akt der „Gewalt“? Was ist ein nicht oder zu laut gesprochenes Wort? Die Grenze zu Gewalt ist fließend, das Thema für alle Beteiligten schwierig und tabu behaftet.

Die Veranstaltung widmet sich im einzelnen folgenden Punkten:

• Was ist Gewalt?
• Verschiedene Formen der Gewalt
• Statistik
• Die Rolle der Frauen in der Pflege
• Anschließende Diskussion

Referentin: Frau Astrid Vonhoff, Unternehmensberaterin für das Gesundheitswesen

05.10.2011, 17.00 Uhr im
Nachbarschaftshaus „Centrum“ e.V.
Cuvrystraße 13 / 14
10997 Berlin – Kreuzberg

Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Kalender abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.