Handreichung „Teilhabe für Familien mit besonderem Bedarf“

Eine neu erarbeitete Handreichung des Kindernetzwerk e.V., an dem auch wir aktiv mitgewirkt haben, zeigt verschiedene Facetten von Teilhabebedarfen von Kindern mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung und deren Familien auf.

Denn die Teilhabemöglichkeiten von vielen Kindern und Jugendlichen mit besonderem Bedarf und deren Eltern/Angehörigen liegen in vielen Bereichen noch im Argen. Fehlende Transparenz oder die unzureichende Nutzung vorhandener Angebote verhindern vielfach eine Teilhabe der betroffenen Kinder/Jugendlichen und deren Familien an gesundheitlichen, gesellschaftlichen, sportlichen oder beruflichen Mitwirkungsmöglichkeiten oder auch an Freizeitaktivitäten.

Titelbild der Kindernetzwerk-Handreichung

Titelbild der Kindernetzwerk-Handreichung

Die Handreichung enthält aber auch Fallbeispiele, die deutlich machen, dass eine Teilhabe auch mit erheblichen Einschränkungen/Handicaps durchaus gut möglich ist. Gerade diese Erfahrungen mitten aus dem Leben heraus sollen nicht zuletzt den Eltern und der Eltern-Selbsthilfe Mut machen, sich zusammen mit dem Kindernetzwerk und weiteren aktiven Partnern in Zukunft politisch und gesellschaftlich für mehr Teilhabe einzusetzen.

Diese Handreichung kann kostenfrei als PDF-Dokument (1,87 MB)  heruntergeladen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Allgemein, Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.