Festival für Jugendliche von behinderten Angehörigen

Am Samstag, den 28. Juli 2018 erwartet das Yaam Berlin Jugendliche aus Familien mit einer erkrankten oder behinderten Person im Alter von 12 bis 20 Jahren zum kostenlosen Mini-Festival.

Neben einer Impro-Theater Show ab 16 Uhr gibt es vorher einen lustigen Theater-Workshop mit professionellen Schauspieler*innen sowie Graffiti- und Trommel-Workshops. Für das leibliche Wohl ist mit Smoothies und anderen Getränken sowie Essen durch Food-Trucks gesorgt. Im Yaam gibt es einen schönen Außenbereich direkt an der Spree, der zum Sonne genießen einlädt, aber auch zum Tischtennis- oder Kickerspielen.

Samstag, den 28. Juli 2018, 13.00 bis 17.00 Uhr
Mini-Festival für Jugendliche
Yaam am Berliner Ostbahnhof

Das Festival richtet sich ausschließlich an Jugendliche im Alter von ca. 12 – 20 Jahren. Eine Begleitung durch Erwachsene (Eltern) ist nicht vorgesehen, aber Freund*innen dürfen gerne mitgebracht werden.

Kostenlose Eintrittskarten gibt es einfach per E-Mail an echt-unersetzlich@diakonie-stadtmitte.de oder telefonisch unter +49 30 61202482. Weitere Informationen

Dieser Beitrag wurde unter Alles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.