Die Specialsitter in Berlin

Babysitter für einen Kinobesuch oder Konzertabend zu engagieren ist für viele Eltern eine Möglichkeit, eine zuverlässige Betreuung ihres Kindes auch während ihrer Abwesenheit sicher zu stellen. Schwierig wird es jedoch, wenn das Kind besondere Bedürfnisse aufgrund einer chronischen Erkrankung, Behinderung oder Verhaltensauffälligkeit mit sich bringt, denen die „ungelernte“ Nachbarin, Schülerin oder Freunde nicht (mehr) gerecht werden können.

Die Specialsitter bieten für die Betreuung ausgebildete Fachkräfte (z.B. Heilerziehungspfleger) und bemühen sich, den Wünschen von Kind und Eltern bestmöglich zu entsprechen. Dabei kann es sich um eine kurzfristige, auch einmalige Betreuung handeln oder um regelmäßige langfristige Arrangements.

Logo Specialsitter

Die Finanzierung kann über Selbstzahlung oder die Verhinderungspflege bei Kindern mit einer Pflegestufe erfolgen. Andere Finanzierungsmöglichkeiten können geprüft werden (z.B. niedrigschwellige Betreuungsleistungen oder Einzelfallhilfe).

Weitere Informationen

 

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Allgemein, Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.