Informationsveranstaltungen zu Assistenzhunden

Assistenzhunde können in den verschiedensten Lebenssituationen Unterstützung für Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen bieten. So können sie z.B. die Rolle eines Behindertenbegleithundes, Diabetes- oder Epilepsiewarnhundes, Führhundes oder Therapie- und Besuchshundes übernehmen.

Zwei Informationsveranstaltungen führen in das Thema ein und beantworten Ihre Fragen zu Assistenzhunden, über deren Ausbildung, deren Arbeit und was sie zu leisten im Stande sind, die anfallenden Kosten oder auch den Weg zu einem eigenen Assistenzhund.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

01. September 2012, 16.00 -18.00 Uhr,
Freiwillige Feuerwehr Essen-Werden
Brakeler Wald 19, 45239 Essen-Werden
(Anmeldung per Mail an: julia.herschbach@vistadogs.de oder Mobil: 0163/7285812)

08. September 2012, 16.00 – 18.00 Uhr
Verein für Sport, Freizeit und Gesundheit
Peter-Kremer-Weg 7, in 54470 Bernkastel-Kues
(Anmeldung per Mail an: susanne.feuerer@vistadogs.de oder Mobil: 0176/56333475)

weitere Informationen

Dieser Beitrag wurde unter Alles, Kalender, Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.